SPONSOREN

Bergschafprämierung der ARGE Farbiges Bergschaf

von Peter Schmidt

Erwartet werden ca. 100 Zuchtschafe, Lämmer und Böcke der Braunen, Schwarzen und Gescheckten Bergschafen welche durch mehrere Richterteams in unterschiedlichen Klassen gerichtet werden. Als Höhepunkt des Richtwettbewerbs wird am Ende aus allen Einzelsiegern der „Bayernchampion“ gekürt.

Beim Jungzüchtercup am Nachmittag können die engagierten Nachwuchszüchter ihr Wissen bei den Richtern unter Beweis stellen.

Programmablauf:

08:00  - 09:00 Uhr               Auftrieb der Tiere

09:00 - 12:00 Uhr                Preisrichten vor den Hurden

12:00  Uhr                             Mittagspause

13:00 Uhr                             Jungzüchtercup

Ab 13:30 Uhr                                   Verkündung des Bayernchampion aus allen Einzelsiegern

15:00 Uhr                             Verlosung im Anschluss, nach der Preisverleihung

16.00 Uhr                             Gemütlicher Ausklang – danach Abtrieb der Tiere

                                               und Abbau der Boxen

Den Besuchern wird, bei einem herrlichen Bergpanorama auf dem Museumsgelände, während des ganzen Tages ein großes Rahmenprogramm mit Infoständen, Wollständen, Kinderfilzen, Riesen-Tombola und kulinarische Spezialitäten vom Bergschaf geboten.

Züchter die in diesem Jahr ihre besten Tiere ausstellen möchten, müssen den auf der letzten Mitgliederversammlung festgelegten Schurtermin beachten. Dieser liegt im Zeitraum vom 01. Februar bis 28. Februar.

Aufgrund der derzeitigen Sperrgebiete wegen der Blauzungenkrankheit kann es in diesem Jahr zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es in der Facebook-Gruppe der ARGE Farbiges Bergschaf.

 

Klaus-Louis Hanne

Zurück