SPONSOREN

24. April: Bergschafprämierung und Ausstellungauf der Glentleiten

von Peter Schmidt

Der Höhepunkt im Jahr 2016 der ARGE Braunes, Schwarzes und Geschecktes Bergschaf

Am Sonntag den 24. April 2016 findet im Freilichtmuseum Glentleiten eine Ausstellung historischer Nutztierrassen „Bergschafe“ mit der großen Bergschafprämierung der ARGE Braunes, Schwarzes und Geschecktes Bergschaf statt. Erwartet werden 150 Zuchtschafe, Lämmer und Böcke, welche durch drei Richterteams in unterschiedlichen Klassen gerichtet werden.

Als Höhepunkt des Richtwettbewerbs wird am Ende aus allen Einzelsiegern der „Bayernchampion“ sowie der Gruppen-Gesamtsieger über alle drei Farbschläge gekürt. Zur Siegerehrung am Nachmittag wird der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner erwartet.

Auch in diesem Jahr findet der beliebte Jungzüchter-Cup statt, bei dem die Jungzüchter ihr Wissen den Richtern unter Beweis stellen können. Während des ganzen Tages wird ein großes Rahmenprogramm mit Hüte- und Schafschurvorstellungen, Wollständen, Kinderfilzen, musikalischer Unterhaltung, kulinarischem vom Bergschaf und einer Riesentombola mit tollen Preisen rund um das Bergschaf geboten.

Parallel zur Bergschafprämierung findet seit mehr als 50 Jahren die erste Murnau-Werdenfelsener Rinderausstellung statt. Bei einem herrlichen Bergpanorama genießen Sie einen spannenden, abwechslungsreichen Tag im Freilichtmuseum Glentleiten. Infos zum Freilichtmuseum erhalten Sie unter www.glentleiten.de .

Die ARGE freut sich auf Ihren Besuch.

Hier daskomplette Programm zum Herunterladen (als pdf-Datei)

Zurück